Formate auf einen Blick…

Unternehmen, die mit der Umsetzung Ihrer Texte in andere Sprachen konfrontiert werden, wissen oft nicht, welche Werkzeuge und Programme uns zur Verfügung stehen, um Sonderformate direkt bearbeiten zu können.

Wir stellen fest, dass geradezu die Obsession dazu besteht, Texte “mundgerecht” für den Übersetzungsdienstleister in Word-, Text- oder Excel-Format zu konvertieren. Oft ist dies überhaupt nicht erforderlich und stellt einen Zusatzaufwand dar, der vermeidbar ist und sogar die optimale Durchführung eines Übersetzungsprojekts behindern kann.

Wir stellen Ihnen deshalb eine nicht abschließende Formatliste zur Verfügung von allen Programmformaten, die wir grundsätzlich direkt bearbeiten können. Wir raten Ihnen, dies zuerst zu konsultieren. Gerne führen wir mit Ihnen einen “Testlauf” durch, um vorab zu prüfen, ob sich beim Bearbeiten Ihrer Originaldateien keine Schwierigkeiten ergeben.

  • .doc, docx, .rtf (MSWord)
  • .xls, .xlsx. .xlt, xltx (MSExcel)
  • .ppt, pptx, .pot, .potx (MSPowerpoint)
  • .htm, .html, .xml, .xhtm. xhtml (Webseiten, Exporte aus CMS-Systemen)
  • .mif (Adobe Framemaker)
  • .idml (Adobe Indesign)
  • .txt (Adobe Pagemaker)
  • .txt
  • .csv
  • .po
  • .properties
  • .resx
  • .json
  • .strings
  • .catkeys
  • .lang
  • .srt
  • .lang
  • .ts
  • .yaml
  • .exe
  • .ttx (Sonderformat Trados)
  • .sdlxliff (Sonderformat SDL Trados)
  • .xliff
  • .dita, .ditamap

 

Sie werden feststellen, dass das Sonderformat, dass Sie verwenden wahrscheinlich aufgeführt ist. Falls das gewünschte Format jedoch nicht aufgelistet ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, gerne prüfen wir welche Vorgehensweise wir bei Ihrem Sonderformat eventuell anwenden können.

Kontaktieren Sie uns!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Not readable? Change text. captcha txt